16.08.2022 21:15 Uhr

Sons of Kemet

1984 wurde Shabaka Hutchings in London geboren. Als er sechs Jahre alt war, zog seine Familie nach Barbados, der Heimat des Vaters. Als 16-Jähriger kehrte er nach Großbritannien zurück, um klassische Klarinette zu studieren. Tagsüber lernte Hutchings dann den Kanon der klassischen Musik Europas, nachts wechselte er zum Tenorsaxofon und spielte Jamsessions bis in den Morgengrauen. Rasch wurde man in London aufmerksam auf diesen großen Mann, der seine Mitspieler zumeist um Haupteslänge überragt. All das, was ihn als Instrumentalist, als Komponist und Bandleader auszeichnet, kulminiert in seinem Quartett Sons Of Kemet. Zwei Schlagzeuge flechten ein polyrhythmisches Netz, das durch kraftvolle Stöße der Tuba zum Schwingen gebracht wird. Darauf setzt Hutchings sein viriles und wendiges Spiel: mit enormer Power ganz auf den eigenen Ausdruck konzentriert. Stilistisch stellt sich die Musik breit auf: Afrika und die Karibik sind zu hören, aber auch der tänzerische Impuls einer Second Line aus New Orleans ebenso wie der zupackende Groove elektronischer Clubmusik.

Besetzung

Shabaka Hutchings – sax

Oren Marshall – tuba

Seb Rochford – dr

Tom Skinner – dr

Spielstätte
CBE

Tickets

Festivalticket
ab 118 €
zzgl. Gebühren
Exklusives Festivalticket in limiterter Auflage von 100 Stück! Mit dem Festivalticket können alle Konzerte der CJW erlebt werden.
Einzel- und Tagestickets
ab 12 €
zzgl. Gebühren
Festivalstimmung kommt auf, sowohl Einzel als auch Kombi/Tagestickets sind nach dem Pandemiejahr 2021 nun auch bei uns erhältlich. Kombitickets sind besonders für die Ehrenfeldnacht am 18.8. und am 19.8. zu empfehlen.

Follow Us