03.09.2021 19:30 Uhr

Enso: Strings and Percussion

Stefan Schönegg ist Bassist, Improvisator und Komponist. Schönegg konzipiert für „Enso“ Musik in schlichter, organischer Eleganz, Tiefe und große Weite suggerierend, hellhörig und behutsam. Für die Cologne Jazzweek hat er für das Programm „Strings & Percussion“ sein Wunschensemble zusammengestellt. Kari Rønnekleiv und Ole-Henrik Moe zählen zu den herausragenden Akteuren der zeitgenössischen Musik in Norwegen. Die in Berlin lebende Australierin Judith Hamann komplettiert am Cello die Streicher-Riege. Ergänzt werden die vier Streicher durch Perkussion: Toma Gouband aus Frankreich spielt neben allerhand Schlagzeug ein Lithophon aus Steinen, womit er pulsierende Klänge erzeugt, archaisch und distinguiert zugleich. Wahlkölner Nillesen, wie Schönegg beim Kölner Musiker*innenkollektiv IMPAKT aktiv, erschafft eine unerhörte Klangwelt und bringt seine Snare Drum zum Singen. Ein klanglicher Mikrokosmos, der das Sextett komplettiert.

Besetzung

Kari Rønnekleiv: Violine

Ole-Henrik Moe: Viola

Judith Hamann: Violoncello

Stefan Schönegg: Kontrabass

Toma Gouband: Lithophon, Perkussion

Etienne Nillesen: erweiterte Snare Drum

Spielstätte
Privat: Alte Feuerwache

Tickets

Festivalticket
ab 118 €
zzgl. Gebühren
Exklusives Festivalticket in limiterter Auflage von 100 Stück! Mit dem Festivalticket können alle Konzerte der CJW erlebt werden.
Einzel- und Tagestickets
ab 12 €
zzgl. Gebühren
Festivalstimmung kommt auf, sowohl Einzel als auch Kombi/Tagestickets sind nach dem Pandemiejahr 2021 nun auch bei uns erhältlich. Kombitickets sind besonders für die Ehrenfeldnacht am 18.8. und am 19.8. zu empfehlen.

Follow Us