13.08.2022 22:30 Uhr

Lucia Cadotsch AKI

Um das neue Quartett der in Berlin lebenden, Schweizer Sängerin Lucia Cadotsch zu verstehen, muss man wohl erst einen Blick auf ihr Erfolgs-Trio Speak Low werfen. Seit 2015 singt sie mit den beiden gleichfalls in der deutschen Hauptstadt lebenden Schweden, Petter Eldh (Bass) und Otis Sandsjö (Saxofon), bekanntere und unbekanntere Stücke aus dem „Great American Songbook“. Doch das ist es schon gewesen mit den Referenzen hinein in die Jazz-Historie. Die Art und Weise, wie sich die drei dieser altehrwürdigen Liedersammlung annähern, ist tatsächlich einmalig. Sie machen sich diese Songs so zueigen, als hätten sie nie etwas anderes getan. Der Londoner Pianist und Organist Kit Downes ist als Gast auf der aktuellen Speak-Low-Platte zu hören. Mit ihm, Conor Chaplin (Bass) und James Maddren (Drums) erkundet Cadotsch die kammermusikalischen Aspekte und Kontexte von fremden und eigenen Songs. Gemeinsam feiern sie darin die Schlichtheit des Pop ebenso wie das kreative Experiment mit dem Material. Dafür braucht es beileibe kein Virtuosentum, sondern nur ein sicheres Gespür für musikalische Details und ästhetische Nuancen, um jeden Song – egal ob fremde oder eigene – in pure Magie zu verwandeln.

Besetzung

Lucia Cadotsch – voc

Kit Downes – p

Connor Chaplin bass – b

James Maddren – dr

Spielstätte
JAKI

Tickets

Festivalticket
ab 118 €
zzgl. Gebühren
Exklusives Festivalticket in limiterter Auflage von 100 Stück! Mit dem Festivalticket können alle Konzerte der CJW erlebt werden.
Einzel- und Tagestickets
ab 12 €
zzgl. Gebühren
Festivalstimmung kommt auf, sowohl Einzel als auch Kombi/Tagestickets sind nach dem Pandemiejahr 2021 nun auch bei uns erhältlich. Kombitickets sind besonders für die Ehrenfeldnacht am 18.8. und am 19.8. zu empfehlen.

Follow Us